Sean Keane - kib bleiburg

Direkt zum Seiteninhalt

Sean Keane

Frühjahr 2022
SEÁN KEANE

FERGUS FEELIE: Mandocello, Vocals
SEÁN KEANE: Vocals, Whistles, Flutes, Harmonica
PAT COYNE: Guitar, Vocals

Donnerstag, 28. April 2022, Beginn 20 Uhr
Grenzlandheim Bleiburg
Bahnhofstraße 30
9150 Bleiburg
Eintritt:   € 18,00


Videolink:        Homepage:

Karten können nur ONLINE unter www.kib-bleiburg.at gekauft werden - und das jederzeit, so lange der Vorrat reicht.
Bezahlt werden kann entweder
  • Mit STRIPE (Kredit/Debitkarte/Bankkonto)
oder
  • Mit dem nach Erwerb der KIB-FRÜHJAHRS-CARD (€ 70,- gültig bis 30. Juni 2022) zugesandten Code.
    Karten (auch für KIB-Card-Besitzer) müssen rechtzeitig online reserviert werden.
    Sollte eine Veranstaltung bereits ausverkauft sein, dann leider auch kein Eintritt mit der KIB-Card.

Für Rückfragen: 0664 4020097

SOLLTE CORONABEDINGT ABGESAGT WERDEN MÜSSEN, WERDEN TICKETS AUTOMATISCH  RÜCKERSTATTET
Karten werden nicht zugesandt, die zugemailte Kauf-Bestätigung gilt als Eintrittskarte. Sie erhalten an der Abendkasse ein Eintrittsband. Damit Stau und Gedränge an der Abendkassa vermieden werden, ersuchen wir  um frühzeitiges Erscheinen. Die Abendkassa öffnet mindestens eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Für das leibliche Wohl sorgt das Brauhaus Breznik-Team.
Es gelten die jeweils von der Regierung erlassenen Corona-Bestimmungen!
Änderungen vorbehalten
Veranstalter:  Kulturinitiative Bleiburg, www.kib-bleiburg.at


Wenn einer das Prädikat “The Voice of Ireland“ verdient, dann Seán Keane aus dem County Galway. In Irland ist er aufgrund seiner prägnanten, unverwechselbaren Stimme, seiner über viele Jahre konstanten Popularität und der Wertschätzung, die er als Musiker genießt, wohl nur noch mit dem großartigen Christy Moore vergleichbar. Im größten irischen Magazin für Pop/Rock/Folk "Hot Press” wurde er neben klingenden Namen wie Bono (U2) und Van Morrison unter die 10 wichtigsten Künstler Irlands gereiht.

"Der Mann mit der Gänsehautstimme" (ORF Kultur) ist mit seiner Band regelmäßig in ganz Europa auf Tournee und Gast bei den wichtigsten europäischen Festivals.
Seine Lieder lassen sich schwer einordnen. Sein Markenzeichen sind die unverwechselbareStimme und seine ganz eigene, äußerst sympathische Vortragsweise. Von der traditionellen irischen Musik kommend, umfasst sein Repertoire alte und neue, traditionelle und "contemporary" Songs in einem Mix aus traditionellem irischen Folk, Blues, Pop und Country.
Der Erfolgs-Autor Joseph O´Connor bezeichnet Sean in seinem Werk "Die Überfahrt" als "Caruso seines Genres". Dem ist nichts hinzuzufügen.

 

Zurück zum Seiteninhalt