Turrini liest Turrini - kib bleiburg

Direkt zum Seiteninhalt

Turrini liest Turrini

Theatertage > 2013 Achtung ProvincA
Peter Turrini

Auszeichnungen
Gerhart-Hauptmann-Preis der Freien Volksbühne Berlin 1981 / Literaturpreis des Landes Steiermark 1999 / Goldene Romy 2001 / Würdigungspreis des Landes Niederösterreich 2003 / Würth-Preis für Europäische Literatur 2008 / Nestroy-Ring der Stadt Bad Ischl 2008 / Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2010 / Ehrendoktor der Universität Klagenfurt 2010 / Nestroy-Theaterpreis für das Lebenswerk 2011
Die Eröffnungsveranstaltung unserer Theatertage bildet eine Lesung von Peter Turrini. Wenn die Chance besteht, einen Theatermann wie Peter Turrini, dessen Werke in der ganzen Welt gespielt werden, zu einer Lesung nach Bleiburg einzuladen, kann man getrost von Glück sprechen. Das besonders Reizvolle daran ist, dass die Lesung im Bleiburger Werner Berg Museum stattfindet, in dem 2013 die Sonderausstellung ‚Weltallende‘ zu den Gugginger Künstlern und im Besonderen zu August Walla gezeigt wird, mit dessen Texten und Briefen sich Turrini eingehend befasste.
Geboren 1944 in St. Margarethen im Lavanttal, wuchs Peter Turrini in Maria Saal auf und war von 1963 bis 1971 in verschiedenen Berufen tätig. Seit 1971 freier Schriftsteller, lebt in Kleinriedenthal bei Retz. Turrinis Werke wurden in über dreißig Sprachen übersetzt, seine Stücke werden weltweit gespielt.

Ein gutes Theaterstück soll ein Riss, eine Irritation, ein Schmerz sein.
Es ist schwer, die Wahrheit zu sagen, wenn man gelernt hat, mit Freundlichkeit zu überleben.
Keine meiner Übertreibungen war so maßlos wie die Wirklichkeit.
Theater ist eine Auseinandersetzung mit der Gegenwart, und die wechselt ihr Antlitz ständig.
Wenn wir es nur besser wissen, aber nicht besser machen, dann sind auch wir schuldig.
Wir sind die informierteste und gleichzeitig ahnungsloseste Gesellschaft, die je existiert hat.

Theaterstücke
Rozznjogd 1971 / Zero-Zero 1971 / Sauschlachten 1972 / Der tollste Tag 1972 / Kindsmord 1973 / Die Wirtin 1973 / Phonoptical. Terror. Heil Dir. 1974 / Josef und Maria 1980 / Die Bürger 1982 / Campiello 1982 / Faust, III. Teil 1987 / Die Minderleister 1988 / Tod und Teufel 1990 / Alpenglühen 1993 / Grillparzer im Pornoladen 1993 / Die Schlacht um Wien 1995 / Endlich Schluss 1997 / Die Liebe in Madagaskar 1998 / Tod und Teufel 1999 / Die Eröffnung 2000 / Ich liebe dieses Land 2001 / Der Riese vom Steinfeld. Oper. 2002 / Da Ponte in Santa Fe 2002 / Bei Einbruch der Dunkelheit 2006 / Mein Nestroy 2006 / Jedem das Seine 2007 / Der Diener zweier Herren 2007 / Der blaue Engel 2009 / Campiello Oper. 2010 / Silvester 2011 / Aus Liebe 2013

 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü